Pottfiction lutzhagen/theaterhagen


Pottfiction im lutzhagen am theaterhagen

 

Mit: Nikola, Karina, Nina, Nico, Leandra, Vicki, Kathy, Melek und DIR?

Leitung: Miriam Michel

Abschlussprojekt Sommer 2016: Video-Projekt "Gebäude ohne Scham" 7 mal 7 Minuten Videos

Wir haben das Siegel „Schule ohne Scham“ vergeben, wir besuchten die Selbsthilfe-
Gruppe „Anti-Sram“, wir drehten das alternative Musikvideo und verloren beim
Scham-Alarm unsere Ängste vor Homosexualität, wir gestanden unsere Drogenexzesse
am Beispiel der Butter. Immer auf der Suche nach inklusiver Lebensgestaltung, nach
Lebensraum, der uns auffängt, schützt, behütet. Gebäude sind nicht nur ein Dach über
dem Kopf, sie entstehen im Kopf – aus Gedanken. Scham erlebt, wer Normen verändert.
Normen entstehen auch aus Gedanken. Es ist also im Geiste möglich, das Gebäude ohne
Scham. Wir wollen schamlos leben und uns lustvoll schämen.

 

 

weitere Informationen unter 

http://www.theaterhagen.de/ueber-uns/menschen/kinder-und-jugendtheater/

 

Werde aktiv!

Die Gruppe in Hagen trifft sich jede Woche Donnerstag 18.00 Uhr für eineinhalb Stunden im LUTZ in Hagen.

In dieser Zeit improvisieren wir, experimentieren mit uns unbekannten Kunstformen, filmen, tanzen, singen und reden. Wir erweitern unser Wissen über Themen die uns beschäftigen und das jeweilige Städte-Thema und Jahresthema von pottfiction. Dieses Jahr stehen alle Unternehmungen unter dem Hauptthema »LIEBE SCHENKEN«.

Pottfiction 2017 – LIEBE schenken? - Ein utopischer Versuch gut zu sein

Das städteübergreifende Großprojekt für Jugendliche POTTFICTION geht ins nächste Jahr. Diesmal schenken wir LIEBE. Nur, wie geht das? Vor allem auf der Bühne, im öffentlichen Stadtraum und mit theatralischen Mitteln? Um das heraus zu finden, stellen wir ein Kunst-Experiment auf die Beine. Und dafür suchen wir DICH. EUCH. ALLE.Basierend auf dem Theaterstück „Der gute Mensch von Sezuan“ wollen wir ein Alltags-Musical an Originalschauplätzen in der Stadt inszenieren. Diese Aufführung wird unser Beitrag zu den OnStages (Mini-Festival) zu Beginn des nächsten Pottfiction Sommercamp (von 15.7. - 23.7.17).Wer Lust hat Theater zu spielen, zu singen, zu tanzen und mit uns eine liebe-volle Welt zu gestalten, schreibt an kristina.guenther-vieweg@stadt-hagen.de oder kommt Donnerstag um 18.00 Uhr an die Theaterpforte. Wir freuen uns auf euch.

 

Wir freuen und auf DICH!

Ein gemeinsames Projekt von Junges Schauspielhaus Bochum, Kinder- und Jugendtheater Dortmund, theaterhagen, Consol Theater Gelsenkirchen, Helios Theater Hamm, Theater Kohlenpott Herne und Urbane Künste Ruhr.
Unterstützt durch: